RVS - Anna Fabritius
 
     
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haftungsbestimmung:
Es ist bekannt, dass die Teilnahme an Kursen und Angeboten von „Anna Fabritius | Runter vom Sofa | www.rvs-herford.de“ – im Folgenden RVS genannt -  auf eigene Gefahr erfolgt. Es wird darauf hingewiesen, dass geeignete Kleidung zu tragen ist. Verletzt sich ein Teilnehmer während des Kurses infolge fahrlässiger Handlung durch den Trainer besteht für ihn Haftpflichtversicherung.

Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er die Trainer und die Verantwortlichen von RVS für sämtliche Schäden - seien es körperliche, materielle oder immaterielle Schäden - die ihm durch die Teilnahme an dem Kurs entstehen (und nicht durch die Fahrlässigkeit des Trainers zustande gekommen sind) nicht verantwortlich machen kann.

Gesundheitliche Probleme, die durch die Teilnahme an dem Kurs hervorgerufen oder verstärkt werden, unterliegen keinem Versicherungsschutz. Eine Haftung für die durch die Kursteilnahme verursachte Verstärkung bereits bestehender gesundheitlicher Probleme wird nicht übernommen. Der Kursteilnehmer mit bestehenden gesundheitlichen Problemen (z.B. Herz-Kreislauf- Erkrankungen) ist verpflichtet, seine Teilnahme an dem Kurs mit dem behandelnden Arzt abzustimmen und dem Trainer zu melden. Wir empfehlen vor dem Besuch eines Kurses eine sportärztliche Untersuchung.

Selbstverantwortung:
Jeder Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung dass er sich für gesund hält (wir empfehlen eine sportärztliche Untersuchung) und selbst die Verantwortung für sein Handeln während des Kurses trägt. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko.

Bezahlung des Kurses:
Nach erfolgreicher Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Rechnung über die Kursgebühr per Post oder Email. Die Kursgebühren sind mit Frist auf das in der Rechnung aufgeführte Konto von RVS einzuzahlen.

Rücktritt:
Wenn ein Teilnehmer einen angemeldeten Kursplatz nicht belegen kann, so hat eine umgehende Absage (bis spätestens 48 Stunden vor Kursbeginn) zu erfolgen. Wird der Kurs nicht rechtzeitig abgesagt, so werden 50%  der gesamten Kursgebühr fällig.

Kursausfall durch den Veranstalter:
RVS behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Kurs 24 Stunden vor Beginn abzusagen. Wir werden uns bemühen, den angemeldeten Teilnehmern einen Alternativtermin anzubieten. Die Mindestanzahl der Teilnehmer von 5 Personen muss erfüllt sein.
Es finden ebenfalls keine Kurse statt bei Extremwetterlagen (Unwetterwarnung, Schneesturm, Eisglätte, Dauerregen).

Teilnahmebestätigung / Bescheinigung für Ihre Krankenkasse:
Sie erhalten von RVS am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung. Diese dient auch zur eventuellen Vorlage bei Ihrer Krankenkasse um eine Bezuschussung zu beantragen (es muss hierfür an mind. 80% der Kurseinheiten teilgenommen werden).

Versäumnis/Fehlen einer Kurseinheit:
Da die Krankenkassen Wert auf regelmäßige Teilnahme legen, wird der Kurs nur bezuschusst, wenn Sie maximal eine Kurseinheit versäumt haben. Sie haben bei uns die Möglichkeit 1-2 versäumte Termine in einem anderen Kurs nachzuholen. Dies muss zeitnah geschehen.